Irgendwann kommt der Zeitpunkt, am jeder vorsichtig äußert oder - je nach Temperament - deutlich fordert, ein Instrument lernen zu wollen. Die einen sind erst fünf Jahre alt, andere sieben, zehn Jahre oder älter. Andere wünschen sich das erst als Erwachsene.

So ist das bei meinen Schülerinnen und Schülern immer gewesen.


2007 habe ich angefangen, Klavier zu unterrichten – am Staatlichen Konservatorium Thessaloniki. Seitdem unterrichte ich Kinder und Erwachsene jeden Alters, die einfach Freude am Musizieren haben, und Schülerinnen und Schülern, die sich speziell auf ein Musikstudium und staatliche Prüfungen - Klavier und Theorie - vorbereiten.

Die Erfahrung, die ich auch in Meisterkursen und durch pädagogische Vorträge gesammelt habe, gebe ich an jeden meiner Schüler weiter. Je nach Niveau und Vorlieben wähle ich für jeden individuell Klavierliteratur aus – von modern bis klassisch. Im Einzelunterricht bestimmen die Schüler selbst, wie schnell oder wie langsam sie lernen.

Mein Ziel ist es, dass die Schüler nicht nur Klavier spielen lernen, sondern auch Musik kennen und lieben lernen. Mir ist auch wichtig, dass jeder Schüler durch verschiedene Spieltechniken und Lernstrategien seine Fingerfertigkeit, seinen Ge- fühlsausdruck in der Musik und sein Wissen über Musik entwickeln kann. So werden sie selbst- bewusst, selbstsicher und glücklich.


Wenn du Klavier spielen möchtest und eine Lehrerin mit viel Erfahrung und Lust am Unterrichten sucht, dann freue ich mich auf Deinen Anruf.